Fundstück

Der „stern“ verwendet Free Font von brasilianischem Freelance-Designer

Der brasilianische Designer Eduardo Recife stellt seit ein paar Jahren Free Fonts (v.a. dreckige Display Schriften) auf seine Seite misprintedtype.com. Wurde auch schon viel drüber gebloggt, ist einfach eine nette Seite …

Fontsample Shortcut  von Eduardo Receife (misprintedtype.com)

Im aktuellen Stern (Ausgabe 05/2007) ist sein Font „Shortcut“ nun für die Titelgeschichte über Tokio Hotel im Einsatz ist. Schönes Beispiel für die Globalisierung der kreativen Zunft. Vor ein paar Jahren wäre es noch undenkbar gewesen das ein junger brasilianischer Schriftschnitzer in Deutschland überhaupt wahrgenommen wäre. Und wem das zu hoch gegriffen ist: Ich find’s einfach eine nette kleine Anekdote …

Freefont Shortcut in Stern Titelgeschichte über Tokio Hotel

Advertisements
Standard

Ein Gedanke zu “Der „stern“ verwendet Free Font von brasilianischem Freelance-Designer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s