Fundstück

Wie wichtig ist Second Life?

Die virtuelle Welt Second Life ist ja zurzeit das Hype-Thema aller möchtegern-innovativen Marketing-Yuppies da draußen. Doch Aussagen wie die folgende stimmen mich eher nachdenklich:

Nur gerade mal 15.000 von den behaupteten 3,1 Millionen „Einwohnern“ sind gleichzeitig eingeloggt. Und wenn man diejenigen abzieht, die nach dem ersten Besuch nie wieder reingeschaut haben, hat Second Life etwa 250.000 echte „Einwohner“.

Gefunden in den Kommentaren zu: reklamehimmel: DER SPIEGEL über SECOND LIFE – Totalversagen einer Redaktion

Selbst wenn es mehr aktive Nutzer wären (Die Entwicklerfirma LindenLabs gibt 1,36 Mio. an) ist es doch immernoch eine verdammt elitäre Veranstaltung. Und vom Bauchgefühl stimmt das Ding eh nicht. Wäre ja nicht die erste flotte Idee, die sich so schnell verbraucht, dass sie am Ende offenbar kaum mehr jemanden interessiert.

Nachtrag 26.03.2007:
Sehr schönes Posting zu SL Erfolgsaussichten und Wettbewerbern gibt’s auch bei Herrn Eicher zu lesen. Unter anderem mit diesem schönen Video garniert:

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s