Fundstück

„Was gut ist, muss man nicht neu erfinden“ – Apple imitiert Braun

Mein ehemaliger Chef Jörg Zintzmeyer wurde oft mit dem oben genannten Bonmot zitiert. Daran musste ich denken, als ich in Erik Spiekermanns SpiekerBlog die Bilder von alten Braun Geräte sah. Nicht zu unrecht weist er darauf hin das die Designsprache von Apple heute in vielen kleinen Details stark an der Designsprache von Braun anno 1962 orientiert ist.

Braun Weltempfänger schon 1962 im Look des Apple MacBook Pro

Apple iPhone Taschenrechner ist dem Braun Taschenrechner von 1962 erstaunlich ähnlich

via SpiekerBlog

Update 21.08.2007:
Christian weist auf eine weitere Gegenüberstellung von Braun und Apple hin: Flankenlauf | Journal | Dieter Rams und Apple

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s